Küchenmöbel gekonnt anordnen

Meldung vom 19. Juli 2018



Küche vom Essbereich abtrennen

Eine moderne Küche wird in Neubauten inzwischen nur noch offen gestaltet. Doch der offene Blick in die Küche verbreitet nicht immer sehr wohnliches Flair.  Man denke nur an herumstehendes, schmutziges Geschirr oder Küchenutensilien. Freistehende Theken oder Halbinseln können hier eine visuelle Barriere schaffen und optisch für Ruhe sorgen.

Besonders schön sieht das aus, wenn rückseitig mit Regalfächern im Möbel wohnliches Flair zum Ausdruck kommt. Bücher und Zeitschriften anstelle von Geschirr machen hier noch deutlicher, dass es auf dieser Seite des Raumes mehr um Wohnen als um Kochen geht. Die zum Wohnbereich passende Auswahl an Materialien und Farben trägt noch ihren Teil dazu bei.

 



Die Liebe zum Holz ist uns in die Wiege gelegt. Schon in vierter Generation befassen wir uns mit Küchenmöbeln und sorgen dafür, dass diese genau auf die Bedürfnisse ihrer Bewohner und die Räumlichkeiten zugeschnitten sind. Rufen Sie mich an (0711 / 86 666 10) oder kommen am besten gleich vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Küchenstudio in Stuttgart-Weilimdorf in der Glemsgaustr. 16.